Mineralische bzw. produktionsspezifische Abfälle

Mineralische bzw. produktionsspezifische Abfälle mit keinem oder nur sehr geringem Organikanteil, z.B. …

  • Asbestabfälle
  • Aschereste
  • Bitumenbahnen
  • Gipskarton
  • Glasreste
  • Industrieschlämme
  • Mineralwolle
  • Sandfangrückstände
  • Schlackenreste
  • Strahlsande
  • Straßenkehricht
  • verunreinigter Bodenaushub und Bauschutt

werden im Entsorgungszentrum „Alte Schanze“ nur im Rahmen der Grenzwerte der Ablagerungsverordnung zur Deponierung angenommen.

Bitte beachten Sie: Die oben genannten Abfälle dürfen nicht mit anderen Abfällen oder untereinander vermischt sein.