Entsorgung von Energiesparlampen, LEDs und Leuchtstoffröhren

Defekte oder ausgediente Gasentladungslampen (Energiesparlampen, LED-Lampen, Leuchtstoffröhren) gehören weder in den Hausmüll noch in den Altglas-Container. Je nach Alter enthält eine Energiesparlampe, die mittlerweile in den unterschiedlichsten Formen im Handel erhältlich sind, zwischen 2 und 8 Milligramm des umweltbelastenden und hochgiftigen Quecksilbers.

Die Lampen können nach dem Elektrogerätegesetz in haushaltsüblichen Mengen kostenlos bei den kommunalen Elektroaltgeräte-Sammelstellen abgegeben werden.



Um das Austreten von Quecksilber zu vermeiden, sollten die ausgedienten Röhren und Lampen bei Abgabe nicht beschädigt werden. Nach bundesweiten Untersuchungen ist die Rückgabequote bei Energiesparlampen aus privaten Haushalten noch zu gering. Jährlich landen rund 80 Mio. Stück bzw. ca. 860 kg Quecksilber in den Hausmüll und somit in unsere Umwelt.


Um die Rückgabequote bei den Gasentladungslampen zu erhöhen, unterstützt der A.V.E. Eigenbetrieb unter dem Motte „Das Paderborner Land setzt Lichtzeichen!“ die unternehmerischen Aktivitäten der Lightcycle Retourlogistik und Service GmbH, München, die in Sachen Entsorgung von Gasentladungslampen ein bundesweit agierendes Rücknahmesystem bereithält.


Als Ersatz zur herkömmlichen Glühbirne, die über die graue Restmülltonne zu entsorgen ist, favorisiert auch der A.V.E. den verstärkten Einsatz von Energiesparlampen oder LED-Lampen im Haushalt. Energiesparlampen benötigen bis zu 80 Prozent weniger Strom und leuchten acht bis zehn Mal länger als die normale Glühlampe. Die sogenannten LED-Lampen sind noch effizienter, bei Kauf aber auch noch ein wenig teurer. Lassen Sie sich im Fachhandel darüber beraten.

Die EU-Kommission hat aus Klimaschutzgründen im Jahr 2009 eine EU-Ökodesignrichtlinie verabschiedet, nach der die altbewährte Glühlampe schrittweise aus den Handelsregalen der EU-Staaten herausgenommen wird.

Mehr zum Thema Energiesparlampen und Leuchtstoffröhren und wo sich die nächst gelegene Sammelstelle für Klein- und Großkunden befindet, erfahren Sie im Internet unter …

www.lightcycle.de